Konzern

Die Gesellschaft AGROFERT spol.s r.o. ist am 25.01.1993 als die auf den Handel mit Düngemitteln gerichtete Gesellschaft entstanden. Zum Gründungszeitpunkt hatte AGROFERT vier Mitarbeiter.

Zurzeit beinhaltet die AGROFERT, a.s. mehr als 240 Unternehmen aus den Bereichen Chemie, Lebensmittelindustrie, Landwirtschaft, Landtechnik und Technologien, Forstwirtschaft und Holzproduktion, erneuerbaren Energien und Medien. Das Eigenkapital beträgt mehr als 1,7 Milliarden EUR.

Der Konzern AGROFERT beschäftigt heute insgesamt 32 963 Mitarbeiter und ist der größte private Arbeitgeber in der Tschechischen Republik. Nach der Rangliste CZECH TOP 100 aus dem Jahr 2016 ist AGROFERT das drittwichtigste Unternehmen in der Tschechischen Republik und belegte den zweiten Platz unter den meistbewunderten Firmen.

AGROFERT ist der größte Konzern in der tschechischen und slowakischen Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie, der viertgrößte Unternehmenskonzern nach Umsatz in der Tschechischen Republik, der viertgrößte Exporteur, der zweitgrößte Konzern im Bereich der chemischen Industrie in der Tschechischen Republik und der zweitgrößte Hersteller von stickstoffhaltigen Düngemitteln in Europa. AGROFERT ist auch der größte tschechische Investor in der Slowakei und in Deutschland und ein bedeutsamer Investor in Ungarn. Das erfolgreiche Funktionieren des ganzen Konzerns ist auf den langfristigen Beziehungen mit Handelspartnern, auf der hochwertigen Arbeit der erfahrenen Manager, Fachleute und produktiven Mitarbeiter, auf der unternehmerischen Flexibilität und auf der maximalen Ausnutzung der Synergieeffekte indem Konzern gegründet.